Deep Picking#

KI-basiertes, flexibles Kommissioniersystem für Vereinzelungs- und Depalettieranwendungen

Deep Picking#

KI-basiertes, flexibles Kommissioniersystem für Vereinzelungs- und Depalettieranwendungen

Modular und flexibel

Im Projekt Deep Picking entstehen modulare und flexible Soft- und Hardwarelösungen für die Kommissionierung bekannter und unbekannter Objekte in unterschiedlichen Anlieferungszuständen in Produktionsprozessen, die schnell und robust integriert und eingelernt werden können.

 

Prozesssicher und robust

Die Bedienung der Objekte wird durch die entwickelte Technologie prozesssicherer und robuster. Das Vorwissen über Objekte und deren Beschaffenheit spielt dabei keine Rolle.

Variantenvielfalt

In heutigen Produktionsprozessen müssen eine Vielzahl von Objekten bedient werden. Für die Produkt-Personalisierung sind dabei skalierbare Technologien notwendig, um das Automatisierungspotenzial aufrecht zu erhalten.

 

 

Maschinelles Lernen

Der Einsatz Maschinellen Lernens ermöglicht die Handhabung ungesehener und unbekannter Objekte. Schwierige Objektgeometrien können hierdurch robust gehandhabt und die Effizienz des Prozesses gesteigert werden.